Werbung

Kennt ihr das? Ihr findet so Dinge wie „nicht unter einer Leiter durchgehen“, dem Schornsteinfeger die Hand schütteln, schwarze Katzen sehen oder Freitag, den 13. total doof und werft auch sonst nicht mit Salz oder TOI TOI TOIs um euch? So ging es mir auch – bis ich Mutter wurde. Es gibt nämlich ein paar absolute No-go-Sätze, die man um Himmels Willen NIE NIE NIE laut ausprechen darf. NIE! Die Aberglaube-Fee is watching you!

Platz 5: Das Kind war schon lange nicht mehr krank

Bämm. Da hat man es dann nämlich. Kaum hat Mami oder Papi die magischen Worte ausgesprochen, fängt das erste Kind mit husten, schnupfen oder Bauchschmerzen an. Das ist Gesetz. Die fiese Fee zögert nicht lange und schwingt ihr Ding. Ich sagte diesen Satz in ähnlicher Form letzte Woche am Mittwoch – und am Donnerstag war ich mit der Maus beim Kinderarzt. Diagnose: Streptokokken Halsentzündung. Gesundheits-Rekord, dahin.

Wir sind die größten Fans der Grummelmama, hier gibt es den die anderen Punkte zu lesen! 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.