2. März 2021
Start Autoren Beiträge von Stephanie Leienbach

Stephanie Leienbach

2144 BEITRÄGE 6 Kommentare
Stephanie Leienbach, 36 Jahre alt. Lebt mit Mann und Tochter Ruby (3,5 Jahre alt) in Hamburg. Als Geschäftsführerin des Müttermagazins kümmere ich mich um alle Belange des Unternehmens und das aus Leidenschaft.

Rektusdiastase? Wenn die Bauchmuskeln nicht mehr zusammenwachsen.

2
Von Suse aus Detmold Als mein zweites Kind bereits fünf Jahre alt war, wurde mir gesagt, dass ich stolze Besitzerin einer etwas mehr als zwei...

Liebe Helikopter-Eltern, eure Erziehung macht sehr viel kaputt!

0
Ein Gastbeitrag von Lena aus Tübingen. Lena ist Kinderpsychologin. Der Wunsch, unsere Kinder beschützen zu wollen, ist etwas, das alle Eltern auf der Welt miteinander...

Ich liebe alle meine Kinder gleichermaßen. Aber: Ich liebe nicht alle meine Kinder gleich.

0
Ein Gastbeitrag von Hannah aus Berlin Die Geburten meines ältesten und meines jüngsten Sohnes ließen beide auf sich warten. Beide kamen weit über ET, sie...

Eine To Do Liste für das Ohrlochstechen von Kindern, die ALT GENUG dafür sind!

0
Ein Gastbeitrag von Jessy aus Berlin. Als ich im Winter 2012 mit meiner Tochter schwanger war, stellten mir die Leute viele Fragen, aber die häufigste...

Ich leite den Heulsusen-Club, seitdem ich Mama bin!

0
Ein Gastbeitrag von Annette aus Bad Bramstedt Ich habe diesen Klischees über hormongesteuerte Schwangere, die angeblich andauernd unter Gefühlsschwankugen leiden, nie geglaubt. Ich habe sie...

Mit 3 noch nicht trocken? Na und?!?

0
Von Leserin Anna aus Koblenz..... Wenn du schon mal eine Kleinkindphase durchgemacht hast, weißt du, dass das Töpfchentraining eine gefürchtete, aber notwendige Tortur ist. Es...

Schmerzmittel und PDA? HER DAMIT!

0
Ein Gastbeitrag von Lene aus Koblenz Bevor ich mein erstes Kind bekam, hatte ich keine Ahnung, was mich da wohl erwartet. Ich erhoffte mir lediglich...

Pubertät: Ab geht die Party und die Party geht ab!

0
Ein Gastbeitrag von Julia aus Düsseldorf Von all den elterlichen Pflichten, die wir durchleben müssen, sind eindeutig die ganzen ekligen Dinge, mit denen wir fertig...

Kennst du das Gefühl, endlich mal raus aus allem zu müssen? Willkommen.

0
Ein sehr ehrlicher Gastbeitrag von Jule aus Ludwigshafen Ich fühle mich manchmal total verloren. Ungefähr so, wie, wenn man sein Auto mitten im Parkhaus plötzlich...

Zweites Kind: Ohhh, ich mache diesmal vieles anders……

0
Von Vivien aus Wolfsburg Während ich die Strampler erneut aus den Kisten krame und Beißringe für mein nächstes Baby organisiere, denke ich an die Zeit...