26. Oktober 2021
Start Autoren Beiträge von Stephanie Leienbach

Stephanie Leienbach

2155 BEITRÄGE 6 Kommentare
Stephanie Leienbach, 36 Jahre alt. Lebt mit Mann und Tochter Ruby (3,5 Jahre alt) in Hamburg. Als Geschäftsführerin des Müttermagazins kümmere ich mich um alle Belange des Unternehmens und das aus Leidenschaft.

Jungs, ich flehe euch an: NUR einen Tag mal ohne Streit, ok?

0
Ein Gastbeitrag von Tanja aus Ludwigshafen Ständig das gleiche Theater. Meine Kinder sind kaum nach der Schule Zuhause und mein Hals ist längst rau und...

Die Schwangerschaft nach der Fehlgeburt.

0
Geschrieben von Johanna, Mutter von drei Sternenkindern Du bist also schwanger! Aufregend, nicht wahr? Aber.... Ja, ich sage bewusst ABER. Du hast auch vor kurzem...

Lasset die Spiele beginnen: Mutti hat gekocht!

0
Ein Gastbeitrag von Steffi aus Köln Mein heutiges Thema kann man ungefähr so umschreiben: Poker mit hohem Einsatz. Pferderennen. Reality-TV-Kochwettbewerbe. Das alles ist mindestens genauso...

Feste Schlafenszeiten? Wir gehen es locker an!

0
Von Sarah aus Köln In meinem Wohnzimmer herrscht ordentlich Krawall und Remmidemmi. Meine Kinder kreischen vor Lachen, springen hüpfend und taumelnd herum, spielen fröhlich Verstecken...

Kinder zwischen 6 und 8: Hallo, kleine Pubertät!

0
Ein wunderbarer Gastartikel von Lea aus Mannheim. Ich erzähle heute noch öfter davon, dass die zweite Klasse in der Schule gleichzeitig das schwierigste Jahr in...

VBA2C – Mein Weg zur selbstbestimmten Spontangeburt nach zwei Kaiserschnitten

0
Der folgende Gastbeitrag stammt aus der Feder von Dominique. Sie ist die Mama von drei wunderbaren Kindern und schreibt auf ihrem Blog über ihr...

Darf man das eigentlich sagen? „Mein Kind, DU nervst gewaltig!“

0
Ich erinnere mich noch genau daran, als ich es zum ersten Mal hörte. Meine Kollegin telefonierte mit ihrem Kind und stritt sich mit ihr...

Großfamilienalltag: „Wie, das sind alles eure?“

0
„Was, dass sind alles Eure?“ ist einer der meist gehörten Sätze, meist mit einem Anhang in Form von „Oh!“ „Wow!“ oder „so seht ihr...

Impfungen gegen Blutvergiftungen können Leben retten

0
 Die Symptome einer Blutvergiftung – einer Sepsis – können anfänglich sehr unspezifisch und grippeähnlich sein (1). In diesem frühen Stadium ist eine Diagnose daher sehr...

Gestatten: Mama, 1. Vorsitzende des Heulsusen-Vereins.

0
Ein Gastbeitrag von Annette aus Bad Bramstedt Ich habe diesen Klischees über hormongesteuerte Schwangere, die angeblich andauernd unter Gefühlsschwankugen leiden, nie geglaubt. Ich habe sie...