Werbung

ANZEIGE

Ja, schöner hätte es nicht „kommen“können aber passend zu Weihnachten gibt es ein Nachfolger des weltweit beliebten Sextoys nur für Frauen, dem Womanizer. Womanizer PRO heißt das gute Stück und ist nach Erscheinen auf der Messe direkt zum besten Produkt des Jahres gekürt worden.

Was kann der Womanizer Pro? Ist er die Alternative zum DILDO?

Die revolutionäre womanizer – Technologie die nichts mit einem Vibrator zu tun hat, er- möglicht es zum ersten Mal, die Klitoris be- rührungsfrei zu stimulieren. Bei dem woma- nizer Verfahren wird die Klitoris leicht vom Gerät angesaugt und dann von pulsierenden Druckwellen berührungslos und fein dosier- bar stimuliert. Dadurch kommt es zu einem neuartigen Lusterlebnis, das von heftigen Orgasmen gekrönt wird. Die Überreizung der Klitoris gehört der Vergangenheit an. Der wo- manizer ist weltweit das erste Gerät mit dieser neuen Stimulationstechnik.

Der neue Womanizer W500 hat zu den gewohnten Vorteilen, nun auch folgendes mit im Gepäck:

Berührungslose Stimulation der Klitoris

touchless stimulation of the clitoris

NEW Fein dosierbare Regelung der Intensität (+/- 8 Stufen)!!!

Wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku, USB Ladeanschluß

Wechselbarer Stimulationsaufsatz aus medizinischem Silikon

Lichteffekt in Dunkelheit

Kein Gewöhnungseffekt durch neue Pleasure Air Technology

Kann multiple Orgasmen auslösen

Absolut neuartiges Orgasmusgefühl

NEW Flüstermodus 42 dB

NEW XL Ersatz-Stimulationsaufsatz für große Klitoris

NEW Deutsches Topdesign

NEW mit echten SWAROVSKI ® Elementen made with SWAROVSKI ® elements

Bildschirmfoto 2015-12-08 um 12.59.33Bildschirmfoto 2015-12-08 um 13.03.05Bildschirmfoto 2015-12-08 um 13.05.47Bildschirmfoto 2015-12-08 um 13.09.15

Wir haben wieder eine kleine Studie veranlasst, denn erzählen kann der Hersteller uns ja viel, wenn der Tag lang ist. So haben wir zehn Hamburger Frauen eingeladen, zu uns zu „kommen“ und zu testen. (Keine Sorge, nicht direkt bei uns, vielmehr in Ruhe Zuhause :-)) Anhand eines Fragebogens sollten Sie uns Ihre Erfahrungen mit dem neuen Womanizer PRO mitteilen. Was dabei raus kam, sind zu 100 % genau die Worte der Frauen, die wir hier veröffentlichen.

4k

Und heute kommt das Feedback von Kiki aus Hamburg:

Ich habe ihn gesehen und es war Liebe auf den ersten Blick. So eine fließenden Form, das Design, dieser glitzer-bling-bling Stein, es war klar den muss ich haben. In meinem Kopf gab es nur noch einen Gedanken: Ich muss den Womanizer haben! Und dann schrieb ich auch gleich das Müttermagazin an und hoffte so sehr eine der Auserwählten zu sein, die dieses kleine Schmuckstück testen darf. Meine Hoffnung wurde weniger, als ich die Resonanz auf den Aufruf sah, doch dann….. Juchuuuu eine Mail in meinem E-Mail Account, ICH WAR DABEI! Ich erzählte es sofort meinem Freund und auch der war hellauf begeistern. Für uns stand fest, wir probieren ihn zu zweit aus. Also hibbelte ich den Tag entgegen an dem ich meinen/ unseren neuen Freund abholen durfte. Dann war es soweit. Als ich ihn in der Hand hatte war ich noch mehr begeistert. Die Verarbeitung, das Gefühl in der Hand war wunderbar. Also schnell wieder nach Hause und auf unseren Abend zu zweit vorbereiten. Dann war es soweit, ich packte ihn aus, machte den Aufsatz frisch und wir fingen an den Womanizer auszuprobieren. Es war der absolute Wahnsinn. Das Gefühl war so berauschend, dass es nicht lange dauerte und dann Bääääääämmmmmmm was für ein Orgasmus!!! Es war unbeschreiblich. Eigentlich war gedacht, dass wir unsere Zweisamkeit weiter vorführen, das hatte sich dann erledigt 😉 Mein Freund musste leider alleine weitermachen, denn wie sagt man so schön, ich hatte FERTIG ;). Unser neuer Freund liegt nun immer griffbereit an unserem Bett und freut sich auf neue Einsätze. Liebes Müttermagazin, Danke für die tolle Gelegenheit 🙂

Somit wisst Ihr auch, was Ihr Euch vom Ehemann zu Weihnachten wünschen könnt.

Schaut Euch gerne mal im Womanizer Shop um. Den gibt es hier! 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.