Werbung

Anzeige

Wenn zwei Mütter und ein Vater sich fragen, was eigentlich genau in Folgemilch drin ist und keine wirklich hinreichende Deklaration finden und sich daraus ein gemeinsames Ziel entwickelt, dann klingt das ja fast wie ein Märchen. Ist es aber nicht: Diese Geschichte hat sich genauso ereignet. Zwei Mütter und ein Vater gründen Löwenzahn Organics und haben sich folgendes vorgenommen:

“Wir wissen, wie viel Liebe und Fürsorglichkeit Eltern ihrem Kind schenken – darum wollen wir ihnen auch zeigen, wo und wie unsere Produkte hergestellt werden.”

Liz, Tobi, Carmen

Nahrung für Babys ist sehr hoch kontrolliertes Lebensmittel. Strenge Regularien müssen in Deutschland eingehalten werden, damit ein Produkt wie Folgemilch überhaupt für Babys zugelassen wird. Folgemilch ist die Milch, die nach dem Stillen gegeben werden kann – oder zusätzlich zum Stillen. Es gibt jedoch bei allen strengen Vorschriften Dinge, die uns Eltern NICHT gesagt wird. Dazu gehört u.a. die Nachvollziehbarkeit der einzelnen Inhaltsstoffe in der Milch. Sprich: WOHER kommt die Laktose, die es in mein Pulver geschafft hat? Woher kommen die Omega 3 Fettsäuren? Auch gibt es Unterschiede in der Menge der jeweiligen Zusätze. Wie viel Vitamine sind jeweils in der Milch enthalten?

Wie macht Löwenzahn Organics das mit der Transparenz? 

Auf jeder Packung befindet sich unser Löwenzahn Organics Transparenz Code, mit dem Du die Herkunft der einzelnen Zutaten zurückverfolgen kannst. So erfährst Du, woher unsere Rohstoffe stammen. Transparenz Codes, um Zutaten rückzuverfolgen, sind bisher einzigartig im Bereich Babynahrung und Beikost.

Die Löwenzahn Organics Milchnahrung besteht aus 100% Bio Weidemilch und wird von Partnerhöfen in Österreich in traditionellen Verfahren hergestellt: Unsere Milchkühe grasen auf Weiden im Tiroler Unterland und erhalten Futter vom eigenen Hof – natürlich rein biologisch und ohne Gentechnik.

Selbstverständlich kommen keinerlei Farbe-oder Konservierungsstoffe in die Folgemilch von Löwenzahn Organics. Geschmacksverstärker haben ebenso keinen Zutritt in die Packung!

Doch, was ist drin in der Milch? Zunächst sei gesagt, dass es neben einer Pre Milch auch zwei Sorten Folgemilch gibt: Folgemilch 6 + und Folgemilch 10 +.

Grundsätzlich wurde sehr genau darauf geachtet, welche Inhaltsstoffe in die Milchnahrung kommen. So sind Omega 3 und Omega 6 Fettsäuren z.B. sehr wichtig für die gesunde Entwicklung von Babys.

In Löwenzahn Organics Babymilch sind neben allen für Dein Baby wichtigen Mineralien und Vitaminen auch die Stoffe Cholin, Inositol und L-Carnitin enthalten. Diese kommen auch in der Muttermilch vor und werden aus unsere Bio-Kuhmilch gewonnen. Des Weiteren enthält die Folgemilch von Löwenzahn Organics wichtige präbiotische Ballaststoffe (GOS), welche auch in Muttermilch enthalten sind. Diese spielen eine Rolle bei der Verdauung und fördern eine gesunde Darmflora.

Außerdem enthalten:

LCP sind langkettige, mehrfach ungesättigte Fettsäuren wie die Docosahexaensäure (DHA). Diese sind für die vollwertige Versorgung Deines Babys unentbehrlich. Die europäische Union hat DHA ab 2020 als Pflichtbestandteil für Säuglingsnahrung festgelegt. Löwenzahn Organics integriert es bereits jetzt in die Milchnahrung.

Wisst ihr, preislich merkt man diese Qualität natürlich, das ist keine Frage! Eine Packung Folgemilch kostet 14,99 Euro. Allerdings ist die gesunde Ernährung unserer Liebsten uns das doch Wert, oder?. …und weil das Auge ja bekanntlich mitisst: richtig hübsch sehen die Produkte Dank niedlicher Löwen auch noch aus.

Ihr könnt dieses Produkt UND auch wunderbare Demeter zertifizierte Babybreie natürlich ONLINE kaufen oder aber auch bereits in folgenden Geschäften:

Was sagen werdende Mütter zu diesem Produkt?

 

Marilena, 31, aus Hamburg:

 

„Was mich als werdende Mutter absolut überzeugt hat ist, dass ich sehen kann wo die Inhaltsstoffe herkommen. Das ist eine Revolution in der Nahrungsindustrie. Ich kenne diese Art der Transparenz jedenfalls noch nicht.

Ich liebe hochwertig verarbeitete Produkte. Da weiß ich auch ganz genau wie die Produkte hergestellt werden. Und nur die Zutaten die einem bestimmten Standard entsprechen werden verarbeitet und sind somit perfekt für den Körper zu verwerten.

Ich freue mich schon auf die Testphase!“

 

(Visited 81 times, 1 visits today)
0

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here