Werbung

Nachwuchs kündigt sich an. Gerne möchten werdende Mütter die große Freude mit anderen teilen. Das gelingt am besten mit einem originellen Foto. Dazu können Babyschuhe, ein kleines Spielzeug und, wenn bereits vorhanden, ein Ultraschallfoto arrangiert und fotografiert werden. Die Schwangerschaft lässt sich wunderbar mit Fotos vom wachsenden Babybauch dokumentieren. Nachdem der Bauch verschwunden ist, bereichert das Baby den Alltag. Viele nützliche Tipps zum Thema Schwangerschaftsfotografie bietet das kostenlose E-Book „Fotografie rund um die Schwangerschaft“.

E-Book mit vielen Tipps

Im kostenlosen E-Book geben die Autorinnen Martina Ratssle, Mia Augsburger, Carole Volkart und Michelle Kernen Tipps, wie werdende Mütter gekonnt Aufnahmen ihrer Schwangerschaft und des Babys machen können. Sie informieren, wie eine Schwangerschaftsankündigung mit Fotos gelingt und wie sich solche Momente in Szene setzen lassen. Sie haben viele Anregungen parat, wie Fotos von der Schwangerschaft die Vorfreude auf das Baby zum Ausdruck bringen. Dabei informieren sie über Outdoor-Fotos mit den passenden Hintergründen, aber auch über geeignete Kleidung, Accessoires und Posen, um den Babybauch perfekt zur Geltung zu bringen. Das E-Book schließt mit Tipps für Familienfotos mit dem Neugeborenen ab.

Kamera und Einstellungen

Um optimale Fotos vom Babybauch, vom Baby und von der Familie zu machen, reicht eine Systemkamera mit zwei verschiedenen Objektiven aus. Wichtig sind die Einstellungen für die perfekte Inszenierung. Fotos in der Natur wirken reizvoll, wenn der Hintergrund weichgezeichnet wird und leicht verschwommen erscheint. Fotos vom wachsenden Babybauch können in der Wohnung vor einem einfachen Hintergrund gemacht werden. Das funktioniert mit einer kleinen Blendenzahl und einer langen Brennweite. Eine besondere Herausforderung stellt die Neugeborenenfotografie dar. Denn die Fotos müssen mit den richtigen Accessoires arrangiert werden. Am besten gelingen sie bei Tageslicht, ohne automatisches Blitzlicht und mit wenig Tiefenschärfe.

Fotos vom Profi

Die Autorinnen informieren weiterhin über Fotos von Schwangerschaft und Baby in einem professionellen Fotostudio. Die Fotografin oder der Fotograf weiß, worauf es bei Fotos vom Babybauch und bei Neugeborenenfotos ankommt. Sie oder er kennt auch Tricks, wie es gelingt, das Baby für gelungene Fotos zu beruhigen. Die Autorinnen thematisieren außerdem die beste Zeit für Schwangerschaftsfotos und für Fotos vom Neugeborenen.

Geeignete Kleidung für die Schwangerschaftsfotografie

In ihrem E-Book geben die Autorinnen Empfehlungen für die Kleidung beim Fotoshooting während der Schwangerschaft. Wichtig ist, dass sich die werdende Mutter in der Kleidung wohlfühlt. Weite, unter der Brust gebundene Kleider eignen sich ebenso wie hautenge Kleider, die den Bauch betonen. Es darf auch eine Jeans sein. Lange, offen getragene Jacken sind gut geeignet, um den Fokus auf den Babybauch zu lenken.

Mehr Anregungen im kostenlosen E-Book

Wer seine Schwangerschaft durch eine Fotoreihe dokumentieren möchte, kann das kostenlose E-Book „Fotografie rund um die Schwangerschaft“ hier herunterladen. Die hilfreichen Tipps werden eindrucksvoll mit den passenden Fotos erläutert.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.