Ohne-Zucker-Anzeige

Ich habe leider eine kleine Kandidatin zu Hause, die ÜBERHAUPT kein Wasser mag. Und ich habe alles probiert: Mit Sprudel, ohne Sprudel. Aus Bechern mit Glitzer, mit Strohhalmen verziert. Sie trinkt es nicht! Mittlerweile ist sie 4,5 Jahre alt und da es in der Kita auch nur Wasser gibt, bleibt ihr nicht anderes übrig als zumindest in der Kita Wasser zu trinken. Als Mutter möchte man auf süße Säfte und Schorlen verzichten, wir wissen alle, wie sich das auf die Zähne auswirkt.

Wo bleibt also eine gesunde Alternative? Ich könnte es mit ungesüßtem Tee versuchen aber auch das klappt bei uns nicht.

Und so kam ich irgendwann auch die Produkte der TeeFee, die ihr vielleicht auch aus der „Höhle der Löwen“ Folge vom 24.10.2017 kennt? Die TeeFee Produkte haben nämlich einen ganz besonderen Clou: Sie kommen ganz ohne Zuckerzusatz und ohne künstliche Zusatzstoffe aus! Die TeeFee Produkte werden mit feinstem Bio Stevia gesüßt. Eine der TeeFee Gründer ist Jill, die in Paraguay quasi mit Stevia aufgewachsen ist, als HIER noch niemand von dieser Wunderpflanze wusste. So schaffen es die Produkte von TeeFee, dass die Trinkmenge der Kinder easy geschafft wird. Dabei sind die Tees kalorienfrei und wirken sich auch noch positiv auf den Zahnschmelz aus.

Stevia hat nämlich eine antimikrobielle Wirkungen: Nicht nur das Wachstum von Bakterien wird gehemmt, sondern auch die Anhaftung von Bakterien an den Zähnen ist geringer unter dem Einfluss von Stevia.

Folglich ist das Risiko an Karies zu erkranken für Kinder, die mit Stevia gesüßte Produkte konsumieren, geringer als für diejenigen, die mit Zucker gesüßte Produkte zu sich nehmen.

Mittlerweile wurde das Sortiment auch noch um kühle Eistees weiter entwickelt. Zu den beliebten Beuteltees, die man warm und kalt genießen kann gibt es also auch schon ein paar leckere Sorten Eistee im Tetra Pack. Es gibt mittlerweile auch Kakao und einige leckere Frühstückscerealien, die Kinder super schmecken. Snacken? Klar aber bitte gesund!

Anlässlich unserer Baby Showre Party luden wir sechs schwangere Mamis to-be aus Hamburg ein und stellten ihnen auch die TeeFee Produkte vor.

Lena war auch mit dabei und sie hat bereits einen kleinen Sohn zu Hause, der ganz begeistert war, dass er auch etwas testen dufte.

„Die Sternchen sehen niedlich aus und rosa ist die Lieblingsfarbe meines Sohnes. Das ist schon mal toll.
Ich habe sie als Muffindeko für die Babyparty einer Freundin verwendet, da waren sie super!

Der Tee ist toll, wenn man Früchtetee mag, wir trinken gerne Wasser und mein Sohn zieht das allem anderen vor. In der Kitagruppe kam der TeeFee Tee super an und war innerhalb eines Tages (8 Stunden) ausgetrunken. Dort wird immer eine Kanne gekocht und steht den Kindern abgekühlt zur freien Verfügung – An dem Tag war Erdbeerteetag 🙂

Der Eistee hat für unterwegs ein super Format und ist durch den wiederverschließbaren Deckel praktisch.

Das Konzentrat haben wir nur bedingt ausprobieren können, ich mag es und werde es tatsächlich in meine Kliniktasche packen.

Derzeit gibt es einige Sonder-Special-Angebote, ihr könnt ja mal schauen: https://tee-fee.de/collections/specials

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.