Dieses wunderbare Video hat den zweiten Platz bei der Aktion „Kinder-Recht-Spot“ gewonnen. Der Videobeitrag von Rubert Höller aus Salzburg zeigt: WE ARE ONE WORLD! Bringt Euren Kindern Toleranz und Weltoffenheit bei.

Großartig!

[gdlr_video url=“https://vimeo.com/107347356″ ]

1 Kommentar

  1. Dieses Video hat mich zu Tränen gerührt! Toll!
    Vielleicht auch gerade deswegen, weil ich bei meinem Sohn, ein wirklich sehr sensibler Junge, ein anderes Verhalten schon erlebt habe.
    Etwas, das man von einem Kind eigentlich nicht erwartet:

    Mit drei Jahren lief er nämlich ängstlich, Schutz suchend, zu mir. Auf dem Spielplatz war unser gleichaltriger afrikanische Nachbarsjunge. Meine Bemühungen, Kontakt herzustellen, misslangen mir.
    Mein Sohn besuchte einen Kindergarten mit beinahe ausschließlich , deutschen, europäischen Kindern.
    Ihm war die gebräunte Haut fremd.
    Alles fremde macht ihm Angst. Von sich aus geht er nicht auf andere zu. Er ist Autist. (hier berichte ich von ihm:
    https://ausdemlebeneinestaugewas.wordpress.com/)

    Zu sehen, wie das eigene Kind sich fremdenfeindlich verhält (ohne, dass wir es ihm je vorlebten), war eine sehr aufrüttelnde Erfahrung.
    Mittlerweile hat er im Kindergottesdienst, in der Schule und in unserem Umfeld so viele schwarze Menschen kennen gelernt, dass er sich ihnen gegenüber nicht anders verhält als anderen Personen.

    Schöne Grüße!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.