Werbung

Jeder hat ein Laster. Leider haben wir es in der Redaktion noch nicht geschafft, komplett vom Glimmstängel loszukommen. NEIN, wir rauchen nicht vor Kindern UND auch NIE Zuhause aber wir rauchen dann und wann…..UND nun haben wir uns vorgenommen: Wir hören auf! Zunächst war die Überlegung ob wir Pflaster auf die Haut kleben, gefolgt von Kaugummis, bis hin zu Akupunktur. DANN fiel uns ein völlig neues Produkt in die Hände und wir waren Feuer und Flamme: AINOHA® Essential Oil Diffuser!

Was ist das? 

Der AINOHA® Stik ist der weltweit erste Aromatherapie-Stik aus organischen, naturbelassenen Ölen und reinem, destillierten Wasser! Wenn Du an Deinem AINOHA® Stik ziehst, verwandelt er die enthaltenen AINOHA® flavorwaters – organische, essentielle Ölkompositionen – in sauberen, aromatherapeutischen Dampf. Die Stiks kannst Du ganz ohne Nikotin, Schadstoffe oder Chemikalien genießen. Sie ist handlich, leicht zu bedienen und pflegeleicht, Du benutzt sie nur, wenn Dir danach ist. Aromatherapie to go quasi 🙂

Sprich: Hier wird nicht verbrannt, hier wird verdampft! Allerdings sind die Inhaltsstoffe in pharmazeutischer Qualität und das Ganze kommt eben ohne Chemikalien, künstliche Geschmacks-, und Füllstoffe aus.

Das Prinzip

Aromatherapie to go. Ihr könnt die AINOHA® ganz einfach von den zwei Kappen befreien und direkt dran ziehen und den Dampf genüsslich durch die Nase ziehen. Es breitet sich ein wohltuender Geruch aus, der sehr entspannend ist. Auch durch den Mund ausatmen ist wunderbar, falls euch der Geruch durch die Nase ZU intensiv ist. Unschädlich sind beide Varianten 🙂

Wie funktionieren die AINOHA® Stiks? 

Die Ainoha® wird durch eine CE- und UL-zertifizierte, recyclebare Lithium-Ionen Batterie betrieben.

Zieht man am Mundstück der AINOHA®, erzeugt man einen Unterdruck. Dieser wird am hinteren Ende, dem Lufteinzug, von einem hochsensiblen Mikrosensor registriert. Dieser Sensor aktiviert wiederum die Batterie für die Dauer des Unterdrucks.

Die Batterie erwärmt eine Spule am vorderen Ende auf die optimale Temperatur, um das organische AINOHA flavorwater® schonend zu verdampfen. Der hierbei entstehende Wasserdampf diffundiert in den am hinteren Ende eingezogenen Luftstrom und gelangt so zu Dir.

Pro Stik stehen Dir 300-400 Züge zur Verfügung. Wenn du Dir ein Paket zusammenstellst, wird die AINOHA pro Stik günstiger. dann kostet ein Stik nur noch 10 Euro.

Die Sorten

CALM: Vanille & Matcha Grüner Tee

LAFAYETTE: Rose, Erdbeere & Minze

GRACE: Eukalyptus & Kirsche

REFRESH: Grüne Minze & Eukalyptus

PULSE: Kokosnuss

AURA: Cranberry & Gojiberry

RELAX: Blaubeere & schwarze Johannisbeere

ENERGIZE: Florida Orange & Grapefruit

Und um euch noch mehr zum Genuss zu bringen, gibt es von AINOHA auch sog. SUPERFOOD Pulver, welches ihr in Joghurt oder Säfte oder den Smoothie einrühren könnt. LECKER!!!

Insgesamt gibt es vier Sorten von diesem Spezialpulver. Wir haben zwei Sorten für euch probiert und finden die Idee grandios, einfach diese biologischen, reinen Zutaten in den Tag zu integrieren, anstatt aufwendig eine DIÄT zu beginnen.

Ach, lange Rede , KURZER Sinn. Wir haben ein Video für Euch gemacht. Da stellen wir euch die Produkte einmal vor:

Resümee: Lecker sind die neuen AINOHA Stiks. Sie tun gut und bringen Ruhe in den sonst sehr stressigen Alltag. Die Luft um euch herum riecht herrlich und die Inhaltsstoffe sind unbedenklich.

Was will man mehr? Sucht euch doch eure Lieblings-AINOHA aus: https://www.ainoha.com/de/ainoha-stik/

 

 

 

 

 

 

 

 

3 Kommentare

  1. BITTE!!! Die Stiks sind nichts anderes als E-Zigaretten. Eine vernünftige E-Zigarette kann auch ohne Nikotin genossen werden und ist wieder verwendbar. Diese Stiks produzieren sinnlosen Akku-Müll. Schon mal daran gedacht? Vitamine sind im Obstkorb sinnvoller. Die Aufnahme durch Inhalation ist Unfug.

      • Absolut nicht! Und Oil diffuser finde ich auch sehr problematisch, ich möchte das keinesfalls inhalieren. AINOHA ist einfach dummdreist!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.