Wenn ich mich daran zurück erinnere, wie ich früher Urlaub gebucht habe und das vergleiche mit dem Zustand jetzt als Mama….Wahnsinn, das sind Welten! Heute geht es vor allem um folgende Fragen: Wie sicher ist es am Urlaubsort? Gibt es ein spezielles Freizeitangebot für die Sprösslinge? Und wie sieht es mit Spielplätzen, Schwimmbädern oder der medizinischen Versorgung vor Ort aus? Wie ihr wisst, sind wir große Fans von den Ferienhäusern von FeWo-direkt und die haben jetzt die wichtigsten Kriterien für familienfreundliche Reiseziele mal erforscht und nun werden im Rahmen einer bundesweiten Abstimmung Deutschlands familienfreundlichste Reiseziele 2020 gesucht. 

Urlaub in Deutschland: Vorteile für Familien

Deutschland hat viel zu bieten. Es muss gar nicht immer die Fernreise sein, um Abenteuer erleben zu können. Die Vorteile eines Urlaubs in Deutschland sind doch auch eindeutig: Kurze Anreisen, keine Sprachbarrieren und tolles Wetter (jedenfalls im Sommer).

„Nicht nur in diesem Jahr sind Ferien im eigenen Land eine beliebte Alternative für Familien“, so Aye Helsig, Regional Director Zentraleuropa bei FeWo-direkt. „Vor allem Ferienhausurlaub steht als eine der privatesten Urlaubsformen hoch im Kurs. Die Schlüsselübergabe erfolgt zumeist kontaktlos, die Familie ist im Ferienhaus unter sich und kann ihre eigenen Mahlzeiten zubereiten – und das ganz unabhängig von bestimmten Essenszeiten.“

Jeder Urlaubstyp kann in Deutschland bedient werden: Wandern in den Bergen, spannende Städte und viel Kultur. Die Nordseeküste mit ihren Wattbewohnern lädt Jung und Alt zu spannenden Entdeckungstouren ein, die flache Ostsee – liebevoll auch Badewanne Deutschlands genannt – ist vor allem bei Familien mit kleineren Kindern ein beliebtes Ziel. Wanderungen oder Spaziergänge in den Bergen machen aktiven Familien Spaß und sorgen für abwechslungsreiche Erlebnisse in der Natur.

Für Familien unerlässlich: Wichtige Kriterien bei der Wahl des Reiseziels

Laut einer Umfrage* von FeWo-direkt legen deutsche Familien bei einem Urlaub am Meer besonderen Wert auf die Sauberkeit der Strände, die Wasserqualität und den allgemeinen Umweltzustand des Badeorts. Auch das Thema Sicherheit spielt eine nicht unbedeutende Rolle: So werden Urlaubsorte mit gekennzeichneten Badebereichen, Erste-Hilfe-Angebot und Rettungsschwimmern an den Stränden eher als familienfreundlich eingestuft als Orte, die diesen Service nicht bieten. Ebenso wichtig sind die gastronomischen Möglichkeiten im Urlaub: Ein Urlaubsort ohne Eisdiele scheint zumindest unvorstellbar: Ohne Eis keinen Urlaub, das ist doch wohl klar!

Auch in deutschen Städten achten Familien auf die Sauberkeit: Familienfreundliche Innenstädte zeichnen sich laut der befragten Eltern zusätzlich durch Fußgängerzonen, viele Grünflächen für entspannte Pausen sowie ein spezielles Kulturangebot für die Kleinen aus. Vor allem Kindermuseen, Tiergärten, Aquarien und Freizeitparks in der näheren Umgebung sorgen für Abwechslung bei einem Städtetrip mit Kindern.   

Für einen gelungenen Familienurlaub in den Bergen braucht es in erster Linie gute Restaurants sowie saubere Sanitäreinrichtungen auf den Hütten im Sommer und in der Nähe der Pisten im Winter. Man kann es auch sehr kurz fassen: In höheren Lagen geht es ganz klassisch um Hunger, Pipi, Durst. Auch die medizinische Versorgung mit Ärztezentrum und Apotheken muss laut FeWo-direkt-Umfrage* sichergestellt sein. Für aktive Familien spielen gut erreichbare und markierte Wege, die im Idealfall auch mit Kinderwagen begehbar sind, eine Rolle bei der Wahl des Reiseziels.   

Deutschlands familienfreundlichste Reiseziele 2020

Um unter den zahlreichen Optionen die für Familien am besten geeigneten Urlaubsorte in Deutschland zu finden, hat FeWo-direkt die Wahl zu den familienfreundlichsten Reisezielen ins Leben gerufen. In drei verschiedenen Kategorien – Reiseziele am Meer, städtische Reiseziele und Reiseziele in den Bergen – können Familien für ihre persönlichen Favoriten stimmen und so das jeweils familienfreundlichste Reiseziel in Deutschland küren. 

Dafür wurden im Vorfeld im Rahmen einer Umfrage** unter deutschen Familien bereits sechs Reiseziele in jeder Kategorie definiert, die die wichtigsten Kriterien in Bezug auf die Familienfreundlichkeit erfüllen. Bei den Reisezielen am Meer stehen neben vier Ostsee-Badeorten auch zwei Orte an der Nordsee zur Wahl. In der Städte-Kategorie findet sich mit Freiburg im Breisgau neben den großen Metropolen auch die südlichste Großstadt Deutschlands. Familienfreundliche Reiseziele in den Bergen gibt es in den Alpen und sowie im Sauerland, Harz und Erzgebirge. 

Unter allen Teilnehmern verlost FeWo-direkt einen Aufenthalt im Wert von 1.000 Euro in einem Ferienhaus bzw. einer Ferienwohnung für die ganze Familie. Dazu einfach auf der Aktionsseite in der jeweiligen Kategorie für eines der sechs Reiseziele stimmen, das Formular ausfüllen und kurz erläutern, warum gerade dieses Reiseziel besonders familienfreundlich ist.  WOHOOOOO, da machen wir doch mit! 

Mehr Infos zur Teilnahme gibt es hier. Die Teilnahmebedingungen findet ihr im Teilnahmeformular auf der Gewinnspielseite. 

* Die Online-Umfrage im Auftrag von FeWo-direkt wurde zwischen dem 6. und 10. März 2020 von Atomik Research unter 600 deutschen Erwachsenen durchgeführt, die Kinder im Alter von 15 Jahren oder darunter haben und die in den letzten 5 Jahren Urlaub (im In- oder Ausland) gemacht haben. 

** Die Online-Umfrage im Auftrag von FeWo-direkt wurde zwischen dem 31. März und 2. April 2020 von Atomik Research unter 500 deutschen Erwachsenen durchgeführt, die Kinder im Alter von 15 Jahren oder darunter haben und die in den letzten 5 Jahren Urlaub (im In- oder Ausland) gemacht haben.

#ANZEIGE

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.