Werbung

 

Lust-Anzeige!

Ja, er hat es wieder getan: Michael Lenke, Ehemann und Womanizer Erfinder aus Metten hat einen neuen Womanizer auf den Markt gebracht. Es ist bereits das dritte Modell. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, möglichst viele Frauen auf der Welt glücklich zu machen. UND das schafft er binnen weniger Sekunden. Nicht nur einmal, nein HINTEREINANDER. Mehrfach!

Der neue Womanizer +size hat eine neue Form, er ist länger und verfügt über 12 Stufen. Sozusagen von ganz zart bis very hard. Ihr könnt die Stufen direkt währenddessen regeln, indem ihr die PLUS oder die MINUS Taste drückt. Der Womanizer +size leuchtet im Dunkeln auch, so dass ihr ihn immer wieder findet 🙂 Das ALLERBESTE jedoch ist, dass ihr ihn in die Badewanne mitnehmen könnt, denn er ist 100 % wasserdicht! Wohoooooo!

Wir können euch viel erzählen, wenn der Tag lang ist. Aus diesem Grund haben wir sechs Frauen aus Hamburg testen lassen und veröffentlichen ihre original Aussagen zum neuen Womanizer +size.

Ihre Aufgabe bestand darin, uns nach der Benutzung des Womanizers +size ihre Erfahrungen aufzuschreiben. Für euch. WIR verpflichten uns, die Aussagen genau SO wiederzugeben, wie sie gesagt wurden. DAS tun wir!

Die liebe Laura erzählt uns heute, wie es ihr erging: 

„Das Gerät ist optisch sehr ansprechend und liegt gut in der Hand. Ich habe ein etwas kleineres Gerät erwartet und es ist auch etwas ungewohnt das Gerät während der Benutzung weiter oben zu halten, aber man gewöhnt sich schnell daran.

Mit dem Womanizer wird ein Kabel und ein Netzteil mitgeliefert. Der Womanizer wird direkt aufgeladen geliefert sodass man direkt loslegen kann.
Muss man ihn dann doch mal aufladen blinkt während des Ladevorgangs der Aufsatz des Gerätes grün. Ist er aufgeladen, leuchtet es durchgehend grün. Im Betrieb leuchtet der Aufsatz des Womanizers rot.

Von den 12 Intensitätsstufen waren in meinem Test nur die ersten vier im Einsatz. Die höheren Stufen waren dann doch zu intensiv für mich. Was ich sehr gut finde ist, dass man nur einmal auf den Ein-/Aus Knopf drücken muss um direkt zur ersten Stufe zurück zu gelangen. Dadurch kann man sehr gut mit den Intensitätsstufen spielen.

Außerdem gibt es zwei Aufsätze in verschiedenen Größen. Ich habe beide ausprobiert und konnte keinen Unterschied feststellen.

Ich habe das Gerät mit meinem Partner ausprobiert und er hatte ebenfalls Spaß an der Sache, jedoch wahrscheinlich nicht so viel wie ich.
Er ist perfekt zur zusätzlichen Stimulation beim Sex und kann zu intensiven und schnellen Orgasmen führen. Der Kopf des Womanizers muss genau auf der Klitoris aufliegen, sonst funktioniert der Unterdruck, den das Gerät erzeugt, nicht richtig. Außerdem ist das Gerät recht laut, liegt er aber richtig auf, wird er leiser.

Im Eifer des Gefechts kann es sich etwas schwierig gestalten die richtige Stelle zu finden, besonders wenn etwas mehr Bewegung mit im Spiel ist.

Der Womanizer fühlt sich definitiv anders an als ein gewöhnlicher Vibrator. Ich kam auch wesentlich schneller zum Erfolg als sonst. Es ist ungewohnt, dass nur eine Stelle direkt stimuliert wird. Jedoch blieb eine Überreizung bei mir aus.

Mich hat der Womanizer überzeugt und er wird definitiv öfter zum Einsatz kommen.“

 

Was gibt es Schöneres als zufriedene Frauen? Eben! Wünscht euch doch zu Ostern einen Womanizer +Size! Den gibt es HIER! 

 

3

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here