Sarah Kuttner ist Schauspielerin und Buchautorin. Sie ist laut und sagt, was sie denkt. Sie ist selber Mama und hat sich nun am letzen Sonntag auf Facebook öffentlich am sog. Mama Bashing beteiligt, indem sie sich an die Mütter richtet, die mitten in Berlin Ihre Kinder an Bäume pinkeln lassen, während andere gerade genüsslich Ihren Kaffee schlürfen. Und – wie soll es anders sein- löste sie damit eine große Debatte aus.

In Ihrem Posting auf Ihrer Facebookseite schreibt sie:

Dieses Prenzlauer Berg-Bashing ist mir (auch oder obwohl ich hier schon fast immer wohne) eher fremd. Soll doch jeder seine Gören großziehen wo er will, und, solange alle Beteiligten glücklich sind: auch wie er will.
Aber Mütter, die mitten im Kiez, nahezu eingekesselt von Cafés und somit Klos, ihre Kinder zum Pullern an Bäume halten: nö!
Wirklich gerne nicht!
Unnötig, unschön und vor allem:
DIE BÄUME DEN HUNDEN!

Wie seht Ihr das? Ist da was dran?

 

Fotoquelle: Facebookseite Sarah Kuttner

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.