Tablets und Smartphones sind längst nicht mehr aus unserem Alltag wegzudenken und auch Kleinkinder kommen mit den mobilen Geräten bereits bestens zurecht. Experten warnen jetzt vor möglichen Spätfolgen die durch die Benutzung in jungen Jahren entstehen können.

Die Curtin University in Australien hat eine Studie durchgeführt, um zu ermitteln, wie hoch die maximale Nutzungsdauer von elektronischen Geräten bei Kindern sein sollte. Die Ergebnisse werden im August auf einem Kongress der Inter­national Ergonomics Association vorgestellt.

Die Forscher stellten fest, dass dass 40 Prozent der Eltern elektronische Geräte benutzen, um ihre Kinder ruhig und beschäftigt zu halten ohne die Folgen zu kennen.

Insbesondere Kleinkinder verbringen bereits zu viel Zeit mit Tablet und Co. Dadurch steigt das Risiko, dass sie im Erwachsenenalter an Muskel-Skelett-Erkrankungen leiden.

Wie viel Tablet- bzw. Smartphone-Zeit für Kinder gesund ist, erfahren Ihr  im Video.

http://www.huffingtonpost.de/2015/07/28/gefahr-tablet-smartphone-kinder_n_7887260.html?ncid=fcbklnkdehpmg00000002

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.