Werbung

Ich lieeeeeebe Kurzfilme. Besonders, wenn sie so schön gemacht sind und so unter die Haut gehen. The Present kann wieder genau das. Ich musste mich da schon mal unauffällig  am Auge kratzen, weil sich kleine Tränken gebildet haben. Sehr, sehr rührend! Aber schaut selbst!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.